Robert-Schuman-Berufskolleg
der Stadt Dortmund


Emil-Moog-Platz 15
44137 Dortmund

E-Mail:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Tel.: (0231) 502 31 80/81
Fax: (0231) 501 07 63

biss

----------------------------------------

 

was geht logo

----------------------------------------

 

SEP Logo 2018

----------------------------------------

 

ANK logo DO 01

 ----------------------------------------

 

Zukunftsschule Logo RGB300dpi10cm

----------------------------------------

 

 04

---------------------------------------- 

 

 11

----------------------------------------

 

Logo Talentscouting

 

2018 09 26 dortmund berufskolleg foto HGEsch teaser26.09.2018 - Der vom Architekturbüro Gerber geplante Neubau des Robert-Schuman- bzw. Robert-Bosch-Berufskollegs ist mit dem Schulbaupreis NRW ausgezeichnet worden! Erst Anfang 2016 ist das RSBK in das hochwertig ausgestattete Gebäude neben dem Dortmunder U gezogen.


"In guten Schulgebäuden lernt man besser": Mit dieser Überzeugung vergeben das Ministerium für Schule und Bildung des Landes Nordrhein-Westfalen und die Architektenkammer Nordrhein-Westfalen in diesem Jahr zum dritten Mal den "Schulbaupreis NRW". Unter den 50 Bewerbern wurden schließlich 12 Schulen ausgezeichnet - darunter auch das RSBK.

2018 09 26 Schulbaupreis Verleihung

Die Jury begründet ihr Urteil dabei wie folgt:

„Trotz der großen Baumasse fügt sich das neue Schulzentrum sehr harmonisch in das städtisch hoch bedeutsame Ensemble ein. Dies gelingt zum einen durch die Aufteilung der beiden Berufskollegs in zwei Baukörper mit einem dazwischen angeordneten, in seinen Proportionen wohltuenden öffentlichen Platz, zum anderen durch die dezente Höhenstaffelung, die sich dem Dortmunder U zwar eindeutig unterordnet, dennoch dem Gebäudekomplex eine angenehme Lebendigkeit verleiht. Nicht zuletzt bindet der rote Klinker als Fassadenmaterial die verschiedenen Gebäudeteile zusammen.
Schule als Stadt – die Umsetzung dieses Mottos ist den Entwurfsverfassern sehr gut gelungen. Die Einbeziehung und Öffnung zu den Nachbarn und in das Stadtviertel, sei es zum Dortmunder U als kulturelles Zentrum oder zu dem dazugehörigen Bürohochhaus, wird von der Jury für die Schülerinnen und Schüler des Kollegs, die am Anfang ihres Berufslebens stehen, als besonders positiv bewertet. Ebenso die sichtbare Intention, die jungen Erwachsenen am städtischen Leben teilhaben zu lassen und in ihre Mitte zu nehmen.“

Einen weiteren Bericht der Stadt Dortmund finden Sie hier.

2015 01 18DOC RABE Media Fotolia 40538395 M

Save the date!

Tag der offenen Tür
am Freitag, 08.02.2019

(von 14.30 bis 17.30 Uhr)

Neben der Ausbildung die Fachhochschulreife erwerben?
Das ist bei uns möglich!

- Unsere Schule am U -

KMK Logo

---------------------------------------

logo slz---------------------------------------

 

 moodle logo

 ---------------------------------------

 

01

----------------------------------------


facebook

youtube

 

 

 

 ----------------------------------------

13