Robert-Schuman-Berufskolleg
der Stadt Dortmund


Emil-Moog-Platz 15
44137 Dortmund

E-Mail:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Tel.: (0231) 502 31 80/81
Fax: (0231) 501 07 63

biss

----------------------------------------

 

was geht logo

----------------------------------------

 

SEP Logo 2018

----------------------------------------

 

ANK logo DO 01

 ----------------------------------------

 

Zukunftsschule Logo RGB300dpi10cm

----------------------------------------

 

 04

---------------------------------------- 

 

 11

----------------------------------------

 

Logo Talentscouting

 

2018 10 05 Gruppe Polen teaser05.10.2018 - Im Rahmen des Europäischen Jahres des Kulturerbes 2018 ist in Zusammenarbeit mit einem polnischen Berufskolleg in Gdingen (ZSET Technikum Transportowe) die Idee für das Projekt Auf Spurensuche: Der junge Blick auf das deutsch-polnische Verhältnis entstanden.


Es handelt sich um ein 21-monatiges Erasmus+-Projekt, das durch  EU-Mittel finanziert wird.
Wir, Polen und Deutschland, blicken auf unsere gemeinsame Vergangenheit, die einen Keil zwischen die Völker getrieben hat. Kriege, Vertreibung, Flucht und Groll sollen für immer der Vergangenheit angehören. Wir wollen uns annähern, unsere Kulturen kennenlernen, Traditionen erleben, „Brücken bauen“ und als Europäer zusammenwachsen.
Mit einer Projektgruppe von ca. 18 Schülerinnen und Schülern aus unseren Vollzeitbildungsgängen  planen wir folgende Themenschwerpunkte:
1.    Typisch deutsch – typisch polnisch: Umgang mit Stereotypen
2.    Auf Spurensuche: Einflüsse der Grenzverschiebungen und Migration auf Sprache, Literatur, Architektur und Kultur
3.    Jugend in Gdynia und Dortmund heute
4.    Unsere Zukunft in Europa
2018 10 05 DanzigDie Schülerinnen und Schüler, die an diesem Projekt teilnehmen, erwartet eine Reise nach Gdingen/Danzig und nach Weimar. Dort werden wir zusammen mit den polnischen Schülerinnen und Schülern an unserem Projekt arbeiten, Fotocollagen erstellen, Dokumentationen drehen, Parallelen entdecken. Außerdem erhalten wir einen Gegenbesuch von der polnischen Schule.  Ihre Erfahrungen und die neu erworbenen (Er)Kenntnisse tragen die Mitglieder der Projektgruppe in ihre Klassen und dienen somit als Multiplikatoren.

An dieser Stelle werden Sie in der Zukunft weiter Infos und Fortschritte erfahren.
Ihr Projekt-Team
(Isabelle Krawczyk, Valentina Sivric, Silke Raffo)

2018 10 05 erasmus logo2018 10 05 deutschpolen2018 10 05 kmk logo

Neben der Ausbildung die Fachhochschulreife erwerben?
Das ist bei uns möglich!

- Unsere Schule am U -

KMK Logo

---------------------------------------

logo slz---------------------------------------

 

 moodle logo

 ---------------------------------------

 

01

----------------------------------------


facebook

youtube

 

 

 

 ----------------------------------------

13