Robert-Schuman-Berufskolleg
der Stadt Dortmund


Emil-Moog-Platz 15
44137 Dortmund

E-Mail:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Tel.: (0231) 502 31 80/81
Fax: (0231) 501 07 63

biss

----------------------------------------

 

was geht logo

----------------------------------------

 

SEP Logo 2018

----------------------------------------

 

ANK logo DO 01

 ----------------------------------------

 

Zukunftsschule Logo RGB300dpi10cm

----------------------------------------

 

 04

---------------------------------------- 

 

 11

----------------------------------------

 

Logo Talentscouting

 

2019 03 08 workshop eu teaser08.03.2019 - Am Montag, dem 21.01.2019, bot sich für einige Schüler/-innen des RSBKs eine ganz besondere Möglichkeit. Alle Sozialwissenschaftskurse der Jahrgangsstufen 11 und 12 unseres Wirtschaftsgymnasiums wurden herzlichst eingeladen, an einer Zukunftswerkstatt zur Europawahl teilzunehmen.


Wir bekamen die Chance, eine ganze Menge über die europäische Union und natürlich auch über die kommende Europawahl im Mai 2019 zu erfahren.
Angekommen in der Auslandsgesellschaft wurden wir von 5 freundlichen, jungen Personen des Europe-Direct-Informationszentrums in Empfang genommen. Diese haben uns den ganzen Tag über begleitet und uns durch die Themen geführt.

Zu Anfang wurde uns grob der Aufbau der Europäischen Union erklärt. Um unser Wissen zu vertiefen, wurden wir in Kleingruppen eingeteilt, in welchen wir die Aufgaben der verschiedenen Institutionen der EU herausarbeiten konnten. Die Ergebnisse wurden im Plenum präsentiert.
Um uns auf das Highlight des Tages vorbereiten zu können, welches darin bestand, eine Kandidatin der SPD für die künftige Europawahl zu treffen und zu interviewen, haben wir uns erneut zusammengesetzt. Wir haben überlegt, welche Aspekte der Politik, der Europäischen Union, oder auch aus ihrem alltäglichen Leben, uns wirklich interessieren könnten und haben diese dann anschließend notiert.
Nach einer großzügigen Pause, in der wir eine leckere Suppe und frisch belegte Brötchen essen durften, wurde es wirklich spannend. Nun war es soweit und wir blickten dem Treffen mit Kirsten Eink erfreut und gespannt entgegen.

2019 03 08 workshop eu2Die Atmosphäre war sofort offen und angenehm, nachdem die Politikerin sich vorgestellt hatte. Sie präsentierte sich als nette Frau und erzählte uns von ihrer Person. Alle unsere Fragen wurden sehr ausführlich beantwortet. Kirsten Eink scheute sich ebenfalls nicht, uns einige persönlichere Details und Informationen aus ihrem Leben mitzugeben. Man hatte daher wirklich das Gefühl, dass sie selber ein großes Interesse daran verspürt hat, mit uns zu reden und uns kennenzulernen. Das hat man auch anhand der Zeit gemerkt, die sie mit uns verbracht hat. Die geplante Stunde wurde verdoppelt und wir konnten eine Menge aus der Fragerunde mitnehmen.

Die Erfahrungen, die wir alle gemeinsam an diesem Tag machen durften und gemacht haben, werden uns wohl noch lange in Erinnerung bleiben. Wir sind aktuell die jüngste Generation unserer Erde und haben wirklich die Möglichkeit, etwas zu verändern. Deshalb ist es wichtig, solche Chancen zu ergreifen und jungen Menschen diese Perspektiven zu zeigen und zu bieten. Dankend blicken wir zurück und vielleicht hören wir im Rahmen der Europäischen Union schon bald wieder etwas von Kirsten Eink!

Lorena Stöber (GY11a) für das Wirtschaftsgymnasium

Unsere Fachschule für Wirtschaft hat für das Schuljahr 19/20 noch freie Plätze!

Weitere Informationen

Neben der Ausbildung die Fachhochschulreife erwerben?
Das ist bei uns möglich!

- Unsere Schule am U -

Erasmusgefoerdert rbg1 ---------------------------------------

KMK Logo

---------------------------------------

logo slz---------------------------------------

 

 moodle logo

 ---------------------------------------

 

01

----------------------------------------


facebook

youtube

 

 

 

 ----------------------------------------

13