Robert-Schuman-Berufskolleg
der Stadt Dortmund


Neue Adresse:
Emil-Moog-Platz 15
44137 Dortmund

E-Mail:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Tel.: (0231) 502 31 80/81
Fax: (0231) 501 07 63

biss

----------------------------------------

 

was geht logo

----------------------------------------

 

SEP 2014

----------------------------------------

 

ANK logo DO 01

 ----------------------------------------

 

Zukunftsschule Logo RGB300dpi10cm

----------------------------------------

 

 04

---------------------------------------- 

 

 11

 

SOR Dickel Teaser14.11.2013 - An einem sonnigen Herbsttag wurde dem Robert-Schuman-Berufskolleg heute das Siegel „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ verliehen. Frau Krieling, Beauftragte der Initiative „Schule ohne Rassismus“, überreichte im Rahmen eines Festakts auf dem Schulhof das Siegel an die Schülervertretung und Schulleitung.


Als Paten für das Projekt konnte das RSBK das Kinder- und Jugendtheater, welches durch den Theaterleiter Andreas Gruhn vertreten wurde und Norbert Dickel von Borussia Dortmund gewinnen. Beide sprachen dem RSBK ihre Glückwünsche aus und untermauerten die Bedeutung des Siegels und den Kampf gegen Rassismus.

SOR Gruhn
(Andreas Gruhn, Leiter des Kinder- und Jugendtheaters Dortmund)

SOR Titel

Das Rahmenprogramm wurde dabei durch die Schülerinnen und Schüler des Robert-Schuman-Berufskollegs äußerst abwechslungsreich gestaltet. Neben einer Bauchtanzeinlage wurde das Publikum durch viele beeindruckende musikalische Beiträge unterhalten. Songs von bekannten Musikern wie Sting, Beyoncé oder auch David Guetta ließen die Stimmung der Menschenmenge ansteigen. Es wurde deutlich, dass auch an einem kaufmännischen Berufskolleg riesige Gesangstalente zu finden sind! Auch Herr Elfers, Lehrer des RSBK, schaffte es mit seiner Performance Schüler- und Lehrerschaft gleichermaßen zu begeistern.SOR Menge

 

SOR HalAls weiteren Gast hatte das RSBK außerdem den Dortmunder Rapper Schlakks geladen, der das Publikum mit thematisch passendem Sprechgesang zum Mitsingen und Kopfnicken anregte. Anschließend klang die Veranstaltung mit einem imponierenden „A Broken Hallelujah“ aus.

Allen Schülerinnen und Schülern, die diese Veranstaltung durch musikalische und künstlerische Beiträge erst ermöglicht haben, möchten wir an dieser Stelle noch einmal ganz herzlich danken!!


Team „Schule-ohne-Rassismus“ des RSBK

Neben der Ausbildung die Fachhochschulreife erwerben?
Das ist bei uns möglich!

- Unsere Schule am U -

KMK Logo

---------------------------------------

logo slz---------------------------------------

 

 moodle logo

 ---------------------------------------

 

01
---------------------------------------

03

----------------------------------------


facebook

youtube

 

 

 

 ----------------------------------------

13