Berufsschule plus Fachhochschulreife/Fachabitur

Ab dem Schuljahr 2016/ 2017 bietet das Robert-Schuman-Berufskolleg Ihnen als Schülerinnen und Schülern in Fachklassen des dualen Systems neben dem schulischen Teil der Berufsausbildung auch den gleichzeitigen Erwerb der Fachhochschulreife an.


Als Voraussetzungen bringen Sie mit:

  • den mittleren Schulabschluss (Fachoberschulreife),
  • einen mindestens dreijährigen Ausbildungsvertrag nach dem Berufsbildungsgesetz,
  • die schriftliche Zustimmung Ihres Ausbildungsbetriebes zum ausbildungsbegleitenden Erwerb der Fachhochschulreife.


Ihre Vorteile:

  • Sie erwerben innerhalb von drei Jahren neben dem Berufsabschluss auch die Fachhochschulreife und verkürzen so Ihren weiteren Bildungsweg.
  • Sie erweitern Ihre persönlichen und beruflichen Perspektiven, indem Sie Chancen der beruflichen Weiterbildung nutzen bzw. ein Studium an der Fachhochschule beginnen
  • Sie erweisen sich als motiviert und belastbar.


Der Verlauf Ihrer Ausbildung:

  • Sie besuchen einen erweiterten Berufsschulunterricht von zusätzlich 2 Wochenstunden durchschnittlich.
  • Sie erweitern Ihre beruflichen und personalen Kompetenzen in berufsbezogenen und berufsübergreifenden Lernbereichen.
  • Sie legen am Ende Ihrer Ausbildung die Berufsabschlussprüfung vor der zuständigen Kammer ab.
  • Sie absolvieren die Fachhochschulprüfung in den Unterrichtsfächern Deutsch, Englisch und Mathematik am Robert-Schuman-Berufskolleg.

 

Ansprechpartner
OStR Stephan Epping
Robert-Schuman-Berufskolleg der Stadt Dortmund
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Telefon: (0231) 502 31 80/81   Fax: (0231) 501 07 63

 

KMK Logo

---------------------------------------

logo slz---------------------------------------

 

 moodle logo

 ---------------------------------------

 

01
---------------------------------------

03

----------------------------------------


facebook

youtube

 

 

 

 ----------------------------------------

13