Robert-Schuman-Berufskolleg
der Stadt Dortmund


Emil-Moog-Platz 15
44137 Dortmund

E-Mail:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Tel.: (0231) 502 31 80/81
Fax: (0231) 501 07 63

biss

----------------------------------------

 

was geht logo

----------------------------------------

 

SEP Logo 2018

----------------------------------------

 

ANK logo DO 01

 ----------------------------------------

 

Zukunftsschule Logo RGB300dpi10cm

----------------------------------------

 

 04

---------------------------------------- 

 

 11

----------------------------------------

 

Logo Talentscouting

TFA 1 klein 1 von 1Wir gratulieren unseren vierzehn frischgebackenen Tiermedizinischen Fachangestellten zur erfolgreich abgeschlossenen Winterprüfung 2012/13. Nach zweieinhalb Jahren Ausbildung in den Lernorten Berufsschule und Tierarztpraxis dürfen sich nun alle (!) 14 zur Prüfung angetretene Schülerinnen stolz „Tiermedizinische Fachangestellte“ nennen!


Im schön dekorierten TFA-Raum 001 (vielen Dank an unsere Blumenfee  Brigitte Bell und die vielen helfenden Hände) überbrachte  die Prüfungsausschussvorsitzende Sandra Swajkowski-Rogall den fast vollständig anwesenden ehemaligen Auszubildenden die herzlichsten Grüße der Tierärztekammer. Frau Swajkowski-Rogall betonte besonders, wie stolz die Schülerinnen auf sich sein können, da sie unter Beweis gestellt haben, dass sie mit der nötigen Fachkompetenz ausgestattet sind, einen sehr anspruchsvollen Berufs auszuüben. Dieser Beruf bedarf neben dem Fachwissen auch ein hohes Maß an Sozialkompetenz, denn es gehört zum Berufsleben einer TFA z. B. auch dazu, einen Tierbesitzer, dessen Liebling gerade eingeschläfert werden müsste, zu trösten.Abschluss TFA 3 Abschluss TFA 1

Herr Janßen gratulierte als neuer Schulleiter seinen „ersten Tiermedizinischen Fachangestellten“ zum erfolgreichen Erwerb des Berufsschulabschlusses und des Gehilfenbriefs als TFA,  wobei er sich intensiv Gedanken über die Anrede der Anwesenden machte: Noch „Liebe Schülerinnen“ – oder doch schon „Sehr geehrte Damen“? Nach der Empfehlung, diesen wichtigen Tag entsprechend zu genießen,  forderte Herr Janßen die frisch gebackenen TFAs auf, das Lernen im weiteren beruflichen Lebensweg nicht aus den Augen zu verlieren. Zwar werden die Anwesenden bereits von der Tatsache profitieren, dass es immer weniger gut ausgebildete Fachkräfte auf dem Arbeitsmarkt gibt aufgrund der sich veränderten Bevölkerungspyramide, allerdings wird es trotzdem in Zukunft immer wichtiger sein, sich weiter fortzubilden bzw. weiter zu entwickeln.
Die Tierärztekammer ehrte die zwei Prüfungsbesten mit einem Buchgeschenk (Katharina Schröder mit den Noten schriftliche Abschlussprüfung:  2,8 und praktische Abschlussprüfung  1,3 sowie Rebecca Probst mit den Noten schriftliche Abschlussprüfung 3,0 und praktische Abschlussprüfung ebenfalls  1,3). Gülay Taskiran erhielt vom Förderverein des RSBK für ihren hervorragenden Berufsschulabschluss (Note 1,0) einen Sonderpreis in Form eines Büchergutscheines, da sie unter extremen Rahmenbedingungen einen so hervorragenden Schulabschluss „gezaubert“ hat. Herzlichen Glückwunsch an die drei!
Nachdem im Anschluss jeder einzelnen TFA das Kammer- und Berufsschulzeugnis ausgehändigt und von den LehrerInnen des Bildungsganges eine Rose überreicht wurde, konnten sich alle Beteiligten bei Getränken und Snacks voneinander verabschieden. Viele nun ehemaligen Schülerinnen nutzen die Gelegenheit, um sich Geschenken bei Ihren LehrerInnen für den professionellen Unterricht und die intensive Betreuung in den 2 ? Jahren Schulzeit zu bedanken.  Vielen herzlichen Dank für die sehr netten (und leckeren!) Abschieds- bzw. Dankeschön-Geschenke, die wir LehrerInnen erhalten haben!
Uns hat es viel Freude bereitet, Sie, die nun ehemaligen Schülerinnen, auf Ihrem Weg zur TFA zu begleiten. Wir wünschen Ihnen alles erdenklich Gute für Ihre weitere Zukunft und hoffen, dass alle Wünsche in Erfüllung gehen und die gesteckten Ziele erreicht werden – und das RSBK in guter Erinnerung behalten wird!
Annette Schmidt, Bildungsgangreferentin TFA

Unsere Fachschule für Wirtschaft hat für das Schuljahr 2020/21 noch freie Plätze!

Weitere Informationen

Ausbildung Plus

Während der Ausbildung Auslandserfahrung sammeln?
Das ist bei uns möglich!

Neben der Ausbildung die Fachhochschulreife erwerben?
Das ist bei uns möglich!

- Unsere Schule am U -

Erasmusgefoerdert rbg1 ---------------------------------------

kmk neu 2020

---------------------------------------

logo slz---------------------------------------

 

 moodle logo

 ---------------------------------------

 

01

----------------------------------------


facebook

youtube

 

 

 

 ----------------------------------------

13