Robert-Schuman-Berufskolleg
der Stadt Dortmund


Neue Adresse:
Emil-Moog-Platz 15
44137 Dortmund

E-Mail:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Tel.: (0231) 502 31 80/81
Fax: (0231) 501 07 63

biss

----------------------------------------

 

was geht logo

----------------------------------------

 

SEP 2014

----------------------------------------

 

ANK logo DO 01

 ----------------------------------------

 

Zukunftsschule Logo RGB300dpi10cm

----------------------------------------

 

 04

---------------------------------------- 

 

 11

 

2017 06 28 150x15028.06.2017 - Da das Schuljahr und somit die gemeinsame Zeit der Schülerinnen und Schüler der BFS2 sich dem Ende zuneigt, haben wir uns dazu entschieden, eine Klassenfahrt nach Berlin zu unternehmen. Dabei wurden so ziemlich alle Sehenswürdigkeiten die Berlin zu bieten hat besichtigt.


Die Klassenfahrt begann am 4.4.2017 am frühen Morgen, bereits um 6:30 trafen wir uns mit unseren Lehrerinnen Frau Sponheuer und Frau Celik am Dortmunder Hauptbahnhof. Nachdem alle rechtzeitig eingetroffen waren, fuhren wir mit dem Zug bis nach Berlin. Die Fahrt dauerte knapp 4 Stunden, die Zeit verging aber sehr schnell, weil bereits hier die Stimmung sehr gut war.
Nachdem wir unser Gepäck zum Hostel gebracht hatten, das uns gut gefiel, weil es modern war und die Mitarbeiter freundlich waren, machten wir eine Stadtführung mit einer Stadtführerin unseres Reiseveranstalters. Am ersten Tag sahen wir bereits den Reichstag, das Holocaust Denkmal, das Brandenburger Tor und den Potsdamer Platz.
Am nächsten Morgen mussten wir bereits um 8:00 Uhr beim Frühstück sein, da wir einen Termin bei „Madame Tussauds“ hatten. Wir hatten dort viel Spaß und konnten eine Menge Fotos machen. Unser nächster Termin war dann erst nachmittags, so dass viele die freie Zeit nutzten, um die Stadt selbstständig zu erkunden. Nachmittags besuchten wir dann gemeinsam den Reichstag, von der Reichstagskuppel hatten wir eine wunderschöne Aussicht auf Berlin. Am Abend gingen wir zusammen mit der ganzen Klasse zum Bowlen. Die Stimmung war ausgelassen und die zwei Stunden vergingen wie im Flug.
An den letzten beiden Tagen hatten wir noch einige Programmpunkte, beispielsweise einen Stadtspaziergang mit dem Thema „Berliner Mauer“ – zum Glück spielte das Wetter mit! Auch den Acqua Dom und Checkpoint Charlie stand auf unserer To-Do Liste.
Abschließend kann man sagen, dass diese Abschlussfahrt definitiv in unserer Erinnerung bleiben wird, weil es eine gelungene Klassenfahrt war. Das Programm war gut organisiert und wir hatten eine super Zeit!

Mihaela Guzun für die BFS2

Neben der Ausbildung die Fachhochschulreife erwerben?
Das ist bei uns möglich!

- Unsere Schule am U -

KMK Logo

---------------------------------------

logo slz---------------------------------------

 

 moodle logo

 ---------------------------------------

 

01
---------------------------------------

03

----------------------------------------


facebook

youtube

 

 

 

 ----------------------------------------

13