Robert-Schuman-Berufskolleg
der Stadt Dortmund


Neue Adresse:
Emil-Moog-Platz 15
44137 Dortmund

E-Mail:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Tel.: (0231) 502 31 80/81
Fax: (0231) 501 07 63

biss

----------------------------------------

 

was geht logo

----------------------------------------

 

SEP 2014

----------------------------------------

 

ANK logo DO 01

 ----------------------------------------

 

Zukunftsschule Logo RGB300dpi10cm

----------------------------------------

 

 04

---------------------------------------- 

 

 11

 

2017 10 05 Landtag teaser05.10.2017 - In den Landtag nach Düsseldorf ging es Ende Juni für eine Unterstufe der Doppelqualifizierung (Berufsabschluss plus Fachhochschulreife) des Robert-Schuman-Berufskollegs. Hier fand der Startschuss für die neue Landesregierung aus CDU und FDP statt.


Armin Laschet stellte sein neues Kabinett vor. Vier Ministerinnen und acht Minister wurden vereidigt: Ein Machtwechsel nach sieben Jahren Rot-Grün.

2017 10 05 Landtag2Folgendes stand für die Schülerinnen und Schüler aus dem Politikkurs von Julia Halbach auf dem Programm:

09.00 Uhr: Ankunft in Düsseldorf und Check-in im Landtag
09.30 Uhr: Frühstück in der Kantine des Landtags
10.00 Uhr: Beobachtung der Vereidigung von der Besuchertribüne aus
10.30 Uhr: Im Informationssaal gibt es eine Einführung mit Panoramabildern
11.00 Uhr: Besichtigung in der Villa Horion

Die Villa Horion wurde 1910/11 ursprünglich als Dienstsitz des Landeshauptmanns der Rheinprovinz, Johannes Horion, erbaut. Der Namensgeber war auch Politiker. Nach dem Zweiten Weltkrieg diente das Gebäude als britisches Offizierskasino. Heute gehört die Villa dem Land NRW und beheimatet Büroräume für die Parlamentsverwaltung sowie das Referat „Petitionen“.

2017 10 05 Landtag32017 10 05 Landtag4
Der einzige Raum, der unverändert geblieben ist, ist der historische Kabinettssaal. Vor der Villa stehen zudem die Skulpturen der ehemaligen beiden Ministerpräsidenten Karl Arnold und Johannes Rau. „Eine Reise in die politische Vergangenheit unserer Landeshauptstadt“, resümierten die Politikschülerinnen und -schüler während der Zugfahrt zurück nach Dortmund.

Christina Ens und Ermira Faqi für die ehemalige DQU1 (jetzt DQM1)

Neben der Ausbildung die Fachhochschulreife erwerben?
Das ist bei uns möglich!

- Unsere Schule am U -

KMK Logo

---------------------------------------

logo slz---------------------------------------

 

 moodle logo

 ---------------------------------------

 

01
---------------------------------------

03

----------------------------------------


facebook

youtube

 

 

 

 ----------------------------------------

13