Robert-Schuman-Berufskolleg
der Stadt Dortmund


Emil-Moog-Platz 15
44137 Dortmund

E-Mail:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Tel.: (0231) 502 31 80/81
Fax: (0231) 501 07 63

E-Learning

logineo lms

BP NRW Museum Schule final

----------------------------------------

 

biss

----------------------------------------

 

SEP Logo 2018

----------------------------------------

 

ANK logo DO 01

 ----------------------------------------

 

Zukunftsschule Logo RGB300dpi10cm

----------------------------------------

 

 04

---------------------------------------- 

 

 11

----------------------------------------

 

Logo Talentscouting

Vers

1. Versicherungsforum am Robert-Schuman-Berufskolleg: Michael Johnigk, Mitglied der Vorstände der Signal-Iduna Gruppe, spricht am 01. Oktober zum Thema „Die private Krankenversicherung – Aktuelle Entwicklungen und Herausforderungen“ vor Schülerinnen und Schülern. Beim „RSBK-Versicherungsforum“ nehmen Vorstände und Führungskräfte aus der Versicherungswirtschaft zu einem aktuellen Thema der Branche Stellung und diskutieren anschließend mit angehenden Kaufleuten für Versicherungen und Finanzen und den Fachlehrerinnen und –lehrern.


 

Für unsere Schülerinnen und Schüler wird dies eine besondere Veranstaltung werden: Dass ein Vorstand eines großen Versicherungsunternehmens zu ihnen in die Schule kommt, sich Zeit nimmt um mit ihnen zu diskutieren; diese Erfahrung wird sich sicherlich positiv auf ihre Motivation im beruflichen und im schulischen Bereich auswirken“, erklärt Studiendirektor Ulrich Kauermann, Initiator der Reihe und Abteilungsleiter Versicherungen und Finanzen am RSBK.

Für die 75 Schülerinnen und Schülern der Oberstufe im Ausbildungsberuf Kaufmann/Kauffrau für Versicherungen und Finanzen ist bei dieser Veranstaltung der Blick über den Tellerrand garantiert, sie erfahren, wie ein ausgemachter Kenner der Branche anstehende Veränderungen einordnet und sie können ihre in der Ausbildung erworbenen Kenntnisse vertiefen.

„Wir möchten mit dieser Veranstaltung auch die Bedeutung der Stadt Dortmund als Versicherungsstandort und die wichtige Verknüpfung der Lernorte Schule und Betrieb hervorheben“, so Schulleiter Rolf Janßen.

Mit über 500 Auszubildenden in diesem Bereich ist das RSBK ein bedeutender Schulstandort in Deutschland. Die Schule räumt der Lernortkooperation, der Zusammenarbeit mit Ausbildungsbetrieben und anderen beteiligten Institutionen, einen hohen Stellenwert in ihrer täglichen Arbeit ein und zeigt dies unter anderem durch diese neue Veranstaltungsreihe.

Weitere Veranstaltungen sollen folgen.

 

Für die Fachschule für Wirtschaft werden für das Schuljahr 2022/23 bereits jetzt Anmeldungen 
entgegengenommen!

Weitere Informationen

CORONA-NEWS:

 

Verhalten bei Symptomen

 

BLEIBEN SIE GESUND!

Ausbildung Plus

Während der Ausbildung Auslandserfahrung sammeln?
Das ist bei uns möglich!

Neben der Ausbildung die Fachhochschulreife erwerben?
Das ist bei uns möglich!

- Unsere Schule am U -

Erasmusgefoerdert rbg1 ---------------------------------------

Erasmus KA2 Quadrat 2020 250

---------------------------------------

kmk neu 2020

---------------------------------------

logo slz---------------------------------------

  logineo lms

 ---------------------------------------

 

01

----------------------------------------

 

youtubefacebookinsta 3

 

 ----------------------------------------

13