Pharmazeutisch-kaufmännische/r Angestellte/r (PKA)

Ausbildungsschwerpunkte

  • Beschaffung, Verwaltung und Wartung der Apothekensortimente nach wirtschaftlichen, rechtlichen und technischen Vorgaben
  • Ausführung von unterstützenden Tätigkeiten bei der Herstellung und Prüfung von Arzneimitteln
  • sachkundige Beratung und Verkauf von apothekenüblichen Waren 
  • Nutzung von modernen Kommunikations- und Informationstechniken bei allen Tätigkeiten
  • apothekengemäße Rechnungslegung
  • Abrechnung mit Kostenträgern wie Großhandel, Krankenkassen, Kunden
  • Preiskalkulation des Apothekensortimentes nach rechtlichen und wirtschaftlichen Vorgaben
  • Marketing, Planung und Durchführung von Aktionen

Unterrichtsfächer
Berufsbezogene Unterrichtsfächer
  • Wirtschafts- und Sozialprozesse
  • Warenbezogene Prozesse
  • Kundenkommunikation und Dienstleistungen
  • Fremdsprachliche Kommunikation (Englisch)
Berufsübergreifende Unterrichtsfächer
  • Deutsch/Kommunikation
  • Religionslehre
  • Politik/Gesellschaftslehre
  • Sport/Gesundheits-erziehung
Differenzierungsbereich
  • Datenverarbeitung
  • Marketing
  • Zertifikatskurs Qualitätsmanagement-system in Apotheken

 

Qualifikationen
Als ausgebildete*/r PKA verfügen Sie über die Kompetenz in einer öffentlichen- oder Krankenhausapotheke, in der Pharmaindustrie, bei Pharmagroßhändlern oder Drogerien sowie Reformhäusern zu arbeiten. Computergestützt können sie dort alle kaufmännischen Tätigkeiten wie Bestellungen, Lagerverwaltung, Preiskalkulation, Beratung und Verkauf von apothekenüblichen Waren, die Verkaufsraum- und Schaufenstergestaltung durchführen sowie Marketing-Aktionen selbstständig planen und durchführen.


Ansprechpartnerin:
OStR'in Rita Kauermann


Robert-Schuman-Berufskolleg
Bildungsgang Pharmazeutisch-kaufmännische/r Angestellte/r


Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel.: (0231) 502 31 80
Fax: (0231) 501 07 63